Willkommen im Historischen Museum Baden

Baden ist Ort des Austausches. Seit Jahrhunderten kommen Menschen aus aller Welt in die Stadt an der Limmat. Sie diskutieren, verhandeln – und baden. Die warmen Quellen locken, Gesandte treffen sich zur Tagsatzung, Gäste reisen zur Kur, Pioniere gründen Firmen und schaffen Arbeitsplätze.

Das Historische Museum Baden legt den Fokus in seinen Ausstellungen und Veranstaltungen auf den Austausch unter den Menschen in der Bäder-, Industrie- und Tagsatzungsgeschichte.
In der multimedialen Dauerausstellung Geschichte >verlinkt< im Erweiterungsbau bewegen Sie sich digital – im analogen Raum. Sie surfen frei durch die Geschichte der Region Baden und entdecken über das einzigartige Verlinkungskonzept unerwartete Zusammenhänge zwischen Kurbetrieb und Wechselstrom, zwischen Fabrikalltag und Jugendbewegung.

Im altehrwürdigen Landvogteischloss finden Sie sorgfältig möblierte Schlossräume, die Sie einladen, in Lebenswelten vom Mittelalter bis ins 20.Jahrhundert einzutauchen.

In den zwei Sonderausstellungen pro Jahr stehen gesellschaftlich relevante Themen mit starkem Gegenwartsbezug im Vordergrund, lokal verankert - von globaler Bedeutung.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Aktuell

Internationaler Museumstag, 13. Mai 2018
Motto «taggen, sharen, liken – das hypervernetzte Museum»
Das Historische Museum Baden, das Museum Langmatt, das Schweizerische Kindermuseum und der Kunstraum Baden sind vernetzt und bringen Sie von 11 – 17 Uhr mit der Kutsche und dem Oldtimerbus von Museum zu Museum.

Kinderprogramm durchgehend 10 – 17 Uhr.
Kurzführungen 11 Uhr / 14 Uhr und 17 Uhr in allen Museen.
Eintritt frei.

Weitere Informationen

Fahrplan

Nach: Baden, Bhf.
Abfahrt oder Ankunft
Aktuelle Informationen zu Streiks und grösseren Unterbrüchen im Schienenverkehr.Bahnverkehrsinformation