Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Kultur über Mittag – «Aufbruch! 68/71»

Historisches Museum Baden

, 12:15 bis 13:45 Uhr

Vor 50 Jahren fliegen am Rolling Stones Konzert in Zürich die Stühle durch die Luft, Studenten gehen weltweit auf die Strassen, Hippies fordern sexuelle Befreiung und die Schweiz ringt – immer noch – mit der Einführung des Frauenstimmrechts. Als «echte Achtundsechziger*in» will sich heute nur ein kleiner Teil der Badener Bevölkerung verstanden wissen. Krawalle oder Demos gab es in Baden keine, doch herrschte auch hier Aufbruchstimmung. Die Kleinstadt erprobte vorbildlich, was europaweit in politischer, gesellschaftlicher und kultureller Hinsicht in den 1960er- und 1970er-Jahren gefordert wurde: Mitbestimmung, Jugendräume, Kollektiv statt Hierarchie, Aufbrechen der gesellschaftlichen Normen, sexuelle Befreiung, Gleichstellung der Geschlechter. Rundgang durch die Sonderausstellung mit Kuratorin Heidi Pechlaner Gut

Vorverkauf/Preise

Mit Lunch CHF 19.00 / ohne Lunch CHF 8.00

zurück