Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

50 Jahre Marsch auf Bern – Gesprächsrunde

Historisches Museum Baden

, 18:30 Uhr

Am 1. März vor 50 Jahren veranstalten rund 5‘000 Frauen und Männer unter der Führung von Emilie Lieberherr eine Demonstration auf dem Bundesplatz, die dem Frauenstimmrecht endlich zum Durchbruch verhilft. Historikerin und Gleichstellungsbeauftragte Simona Isler, Aargauer Nationalrätin Irène Kälin und Germanistin, Verlegerin und Politikerin Doris Stump werfen einen Blick auf die Forderungen von damals, ziehen Bilanz und blicken auf die Situation heute. Moderation: Heidi Pechlaner Gut, Historikerin und Kuratorin Eine Veranstaltung zur Sonderausstellung «Aufbruch! Love, Peace und Frauenstimmrecht» (bis 17. März 2018) Museumseintritt Um Anmeldung wird gebeten: hist.museum@baden.ch Anschliessend Apéro

zurück