Direkt zum Inhalt springen

Stadt ist.

Metanavigation

Stadt ist.

Spezialprogramm Sonderausstellung

Jede Sonderausstellung des Historischen Museums Baden wird von einem speziell auf Schüler und Schülerinnen zugeschnittenen Programm begleitet.

Programm für Schulen zur Sonderausstellung «Der Rebberg von Baden» (bis 8. September 2019)

Von der analogen zur digitalen Fotografie

Der Ennetbadener Fotograf Werner Nefflen hat dem Museum einen gigantischen analogen Fotoschatz hinterlassen. Wir betrachten und beschreiben die Bilder in der Ausstellung und besichtigen anschliessend den gekühlten Fotoraum, wo die 25`000 Negative lagern.
Wir diskutieren über das digitale Fotografieren heute und begeben uns mit den museumseigenen iPads auf Fotopirsch ins Ennetbadener Zentrum.

In einem weiteren Angebot für Schulen wird ein kritischer Blick auf die "Volksdroge Alkohol" geworfen. In Gruppenarbeiten werden verschiedene Problemfelder erarbeitet.

Daten nach Vereinbarung
Workshop oder Führung à 1h CHF 110.– / à 2h CHF 170.–  (mit Impulskredit von "kulturmachtschule" die Hälfte)

Information und Anmeldung

Heidi Pechlaner Gut
Leiterin Bildung und Vermittlung
Historisches Museum Baden
Landvogteischloss
5401 Baden
Telefon +41 56 222 75 74
heidi.pechlaner@baden.ch