Gruppen

Unsere Führungen sind vom Thema und Zeitpunkt frei wählbar. Aufgelistet finden Sie unsere permanenten Angebote, gerne stellen wir für Sie auch individuell eine Führung zusammen.

Für die Führungen durch unsere Sonderausstellungen erkundigen Sie sich nach dem aktuellen Angebot.

Industriegeschichte

Die Fabrik als Lebensform – Industriekultur in Baden
Die Weltfirma BBC und andere industrielle Betriebe haben Baden geprägt. Davon zeugen Lebensgeschichten von Frauen, Männern und Kindern aus allen Schichten und Milieus. Surfen Sie mit uns durch die Industriegeschichte Geschichte >verlinkt<!
Kombinierbar mit dem Industriekulturpfad Limmat – Wasserschloss im Raum Baden – Ennetbaden.

Industriekultur im Raum Wettingen – Neuenhof
Erkunden Sie unter fachkundiger Leitung die Industriezeugen im Aussenraum! Auf einer kleinen Wanderung auf dem Industriekulturpfad begegnen Sie dem ersten Bahnhof der Schweiz, der ehemaligen Spinnerei Aue, der Hoch- und Holzbrücke und diversen ehemaligen Produktionsstätten.

Bäder- und römische Kurgeschichte

Handwerk und Götterkult in Aquae Helveticae
Die Ausstellung Geschichte >verlinkt< entführt Sie in die Zeit, als Baden noch Aquae Helveticae hiess. Ausgehend von archäologischen Funden in den Bädern und in Ennetbaden wird der römische Alltag und der Götterkult thematisiert.

Wellness anno dazumal
Badevergnügen und stoisch ertragene Kuren werden anhand von originalen Objekten lebendig. Wir führen Sie durch die Ausstellung Geschichte >verlinkt< und thematisieren die gesellschaftliche und medizinische Kur sowie das Wohlergehen der Gäste zu verschiedenen Zeiten.

Tagsatzung und Landvogtei

Zu Besuch bei Herrn und Frau Landvogt
Im Audienzsaal, in der Küche und im Gefängnis des Landvogteischlosses gingen Gesandte, Bittstellerinnen, Richter und Häftlinge ein und aus. Erfahren Sie mehr über das Leben der Familie Landvogt und der Stadt Baden als wichtiger Ort der Tagsatzung.

Frau Landvogt anno 1538 – Ein spezieller Auftritt für Ihren Anlass
Mit der Schauspielerin Valérie Cuénod wird Frau Landvogt zum Leben erweckt. Frau Landvogt erzählt während rund 20 oder 40 Minuten von ihrem Leben und ihren Pflichten im Landvogteischloss.
Daten und Kosten nach Vereinbarung.

Gesellschaftsgeschichte

Ein Streifzug durch das jüdisch-christliche Baden
Im Landvogteischloss finden sich wichtige Spuren jüdischer Familien, Geschäftsleute, Kurgäste und Flüchtlinge. Ein Spaziergang vom Museum zur Synagoge veranschaulicht an verschiedenen Orten zahlreiche Beispiele jüdisch-christlicher Beziehungen.

Auf Wunsch kann eine Besichtigung der Innenräume der Badener Synagoge für Sie arrangiert werden.

Wohnungseinrichtungen im Vergleich
Biedermeier versus Neue Sachlichkeit, Bundesstaatsgründung versus Zwischenkriegszeit: Im Landvogteischloss können zwei Stuben aus zwei verschiedenen Zeiten (1830/1930) betreten werden. Inwiefern hat sich der Zeitgeist auf die Einrichtung der Wohnräume ausgewirkt?

Frauen- und Männerrollen
Trinkpokale, Wappenscheiben, Porträts und andere Kostbarkeiten zeugen von typischen Frauen- und Männerrollen im Wandel der Zeit. In welchen Exponaten zeigen sich die atypischen Geschlechterrollen? Am Beispiel von aussergewöhnlichen Badenerinnen und Badenern wird nach der Darstellbarkeit von Männer- und Frauenrollen im Museum gefragt.

Badener Geschichte

Nostalgie im Bild
Das Historische Museum Baden besitzt einen reichen historischen Fotoschatz, der im hauseigenen Kinoraum thematisch geordnet abgerufen werden kann. Bei diesem Angebot bestimmen Sie in der Gruppe, in welches Thema Sie eintauchen möchten. Wir moderieren und liefern vertiefende Informationen.

Stadtentwicklung von den Römern bis heute
Baden bestand einst aus zwei getrennten Zentren. Heute sind die Grenzen der Stadt nicht mehr zu erkennen. Anhand von Stadtmodellen, -ansichten und -topographien wird die Entwicklung der Stadt nachgezeichnet und die Herausforderungen und Chancen werden aufgezeigt, die sich der Stadt in der Klus stell(t)en.

Stadtführungen

Weitere themenverwandte Führungen durch die Stadt bietet Info Baden an:
www.baden.ch/stadtfuehrungen.

Im Historischen Museum Baden finden regelmässig öffentliche Führungen, Veranstaltungen, Podien statt. Die Daten finden Sie jeweils in der Agenda.
Die aktuellen Preise finden Sie unter Preise/Öffnungzeiten.

 

Information, Planung und Anmeldung
Booking
Historisches Museum Baden
Landvogteischloss
Wettingerstrasse 2
5400 Baden
+41 56 222 75 74
hist.museumNULL@baden.ch